Adler unterliegen der VEU

Die VEU Feldkirch präsentierte sich in Kitzbühel in Torlaune:

Soudek brachte die Vorarlberger in Minute 12 in Führung. In Drittel 2 waren die Gäste der Chef auf dem Eis. Das schlug sich auch im Score wieder. Durch fünf Treffer von Soudek (24., 31.), Fekete (30.), Jennes (33.) und Rinner zog die VEU auf 6:0 davon. Die Adler zeigten dennoch weiter Moral und konnten in der Schlussminute durch Rosenlechner in Überzahl den Ehrentreffer bejubeln.

EC „Die Adler“ Stadtwerke Kitzbühel – VEU Feldkirch 1:6 (0:1,0:5,1:0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.