Auswärtssiege für Mils und Kundl

Der SC Hohenems feierte am achten Spieltag als einziges Team einen Heimerfolg – Silz und Telfs mussten sich im eigenen Stadion geschlagen geben.

Nach der witterungsbedingten Absage von Wattens gegen Kundl gingen am achten Spieltag alle Partien am Samstag über die Bühne. Tabellenführer Hohenems hatte dabei gegen Weerberg keine Probleme und entschied das Spiel mit einem 6:0 in den ersten zwanzig Minuten bereits im Startdrittel. Die Emser ließen es in weiterer Folge zwar etwas ruhiger angehen, am Ende reichte es dann aber trotzdem für einen klaren 12:0 Erfolg. Nichts desto trotz feierten die mitgereisten Weerberger Fans ihre Cracks.

Im Eisstadion von Silz war es hingegen das Gästeteam welches für Akzente sorgte. Die Milser Unicorns führten nach zehn Minuten durch Hagler und Holaus mit 2:0 und gaben diese Führung auch nicht mehr aus der Hand. Kluibenschädl konnte zwar kurzzeitig verkürzen, doch Bonetti, Angerer und Miskovez sorgten mit dem 5:1 Zwischenstand für die Vorentscheidung. Den Schlusspunkt des Abends setzten zwar die Bulls, aber mehr als das 3:6 durch Gelfanov war dann nicht mehr drinnen

In der Icesport Arena von Telfs starteten die Gäste aus Kundl gleich engagiert ins Spiel und gingen schnell durch Schuster in Führung. Die Knights konnten durch David Gritsch im Powerplay noch ausgleichen, doch Pittl brachte die Crocos erneut in Führung. Auch im Mitteldrittel hatten die Kundler mehr vom Spiel und zogen so auf 6:2 davon.  Den Schlusspunkt setzten dann auch die Kundler – Schild netzte kurz vor Spielende zum Endstand von 7:4 für die Crocodiles ein.  

Damit wird der SC Hohenems die Weihnachtstage als Tabellenführer feiern, gefolgt von Wattens, Kufstein, Kundl und Silz.

Tiroler Landesliga – 8. Spieltag
WSG Swarovki Wattens – HC Kufstein Dragons abg.
SC Hohenems – EHC Weerberg 12:0
SV Silz Bulls – EHC Mils 3:6
EC Telfs Knights – EHC Kundl Crocodildes 4:7

Foto © EC Telfs Knights

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.