Mit einem glatten 11:3 Heimerfolg sichern sich die Kundler Crocos drei wichtige Punkte im Kampf auf einen guten Play-off Platz.

Dabei starteten die Gäste aus Silz engagiert ins Spiel und konnten im ersten Spieldrittel durch Gelfanov und Raska zweimal in Führung gehen. Doch die Crocos präsentierten sich wieder sehr bissig und machten im Mitteldrittel innerhalb von sieben Minuten alles klar – mit sechs Treffern stellten die Hausherren auf 8:3 nach dem zweiten Abschnitt, Auch der Schlussdrittel war dann mit 3:0 wieder eine Angelegenheit für die Kundler, die damit auch den dritten Sieg in Folge einfahren.

EHC Kundl Crocodiles – SV Silz Bulls 11:3 (2:2, 6:1, 3:0)