Crocodiles planen für neue Saison

Die von vielen Eishockeyfreunden herbeigesehnte 3. Österreichische Liga für Amateurteams ist nun gegründet und steht somit vor ihrer Feuertaufe.

Kaderplanungen sind beim Fortschreiten

Bei den Crocodiles gibt man sich sehr zuversichtlich und ist voller Vorfreude auf dieses sicherlich sehr spannende neue Spielformat. Damit man sich in dieser neuen Liga entsprechend präsentieren kann, wird ab sofort intensiv an der Kaderplanung gearbeitet. Obwohl der Großteil des Spielerkaders mit bestehenden Verträgen ausgestattet ist, kommt es zu einigen kleinen Änderungen.

Abgänge

In der bevorstehenden Spielzeit nicht mehr im EHC-Trikot auflaufen werden die beiden Salzburger Ian Motil und Andre Flatscher, welche beide nach Gmunden wechseln werden. Ebenso nicht mehr dabei ist Philipp Draxl, der aus rein privaten Gründen seine Karriere beendet und nur noch in absoluten Ausnahmefällen zur Verfügung steht.

Laut Bruno Schiestl, dem Sportlichen Leiter der Kundler, gelte es nun entstandene Lücken zu schließen und bestmöglichen Ersatz zu finden. Der Spielermarkt wird daher sondiert und intensive Gespräche mit möglichen Kandidaten werden laufend geführt. Erste Vollzugsmeldungen sind in Kürze zu erwarten.

Auf alle Fälle dürfen sich alle EHC Kundl Freunde auf eine tolle und hungrige Kampfmannschaft freuen.