Die Innsbrucker feiern zum Auftakt ins neue Jahr einen klaren Erfolg im Spitzenspiel gegen Zirl.

Gleich zum Auftakt ins neue Jahr kam es auf der Zirler Eisarena zum Spitzenspiel der zweiplatzierten Vikings gegen Tabellenführer Dom´s Hockey Innsbruck. Die Gäste aus der Landeshauptstadt zeigten sich dabei von der ersten Minute voll motiviert und konnten so am Ende einen klaren 8:1 Erfolg einfahren. Damit festigt Dom´s Hockey mit dem sechsten Sieg im sechsten Spiel den Platz an der Tabellenspitze.

Das zweite Spiel des EHC St. Jodok gegen die Sellraintal Wolves musste aufgrund des starken Schneefalles am Samstag abgesagt bzw. verschoben werden.

Hockey Cup Tirol – 6. Jänner 2019
EC Vikings Zirl – Dom´s Hockey Innsbruck 1:8