„Ich stehe hinter diesem Schulprojekt und bin von diesem wirklich überzeugt. Zudem haben wir eine gute Mannschaft und es freut mich sehr, viele alte Gesichter von meinen früheren Jahren in Silz zu sehen,“ so Florian Weratschnig.

Seine bisherigen Stationen waren der SV Silz 1930 und Imst, wo er bis letzte Saison noch Stammspieler war und nun eine neue Herausforderung auf höherem Liganiveau sucht. Mit über 100 Einsätzen in Tirol’s höchster Spielklasse hat Florian Weratschnig  bereits einiges an Erfahrung vorzuweisen und kann dem Team mit Sicherheit sofort weiterhelfen.

Text/Bild: EC Telfs Knights