Mit sieben Teams startet an diesem Wochenende auch die Gebietsliga die Meisterschaft. Die Landesligateams Wattens, Kundl und Kufstein stellen dabei jeweils ein Farmteam und dazu gesellt sich auch der letztjährige Eliteligateilnehmer Zirl dazu, welche in einer Spielgemeinschaft mit den Black Hawks Seefeld antreten. Ebenfalls in einer Spielgemeinschaft wird der ESV Vomp gemeinsam mit dem EHC Mils ein Team stellen. Geblieben aus den letzten Jahren sind der EC Götzens und die Zugspitz Scorpions der Spg Imst/Ehrwald. Einen klaren Favoriten vor Saisonbeginn zu nennen, wird schwierig – die ersten Saisonspiele werden aber sicher den Weg weisen.

Tiroler Gebietsliga – 1. Runde
Mrct EC Götzens – WSG Swarovksi Wattens II Sa, 2.11., 20.30 Uhr
HC Kufstein II – Spg Ehrwald/Imst So, 3.11., 17.30 Uhr
EHC Crocodiles Kundl II – Spg Zirl/Seefeld So, 3.11., 18.30 Uhr