Heimerfolg für die Adler

Die Kitzbüheler Adler können das Wochenende erfolgreich abschließen und feiern gegen Fassa einen knappen 4:3 Erfolg. In der Tabelle sind ie Adler auf Rang zehn. 

EC „Die Adler“ Stadtwerke Kitzbühel vs. HC Fassa Falcons 4:3 (1:1,2:0,1:2)
Martin Gran kehrte mit dem HC Fassa Falcons erstmals nach Kitzbühel zurück. Die Tiroler hatten in Drittel 1 etwas mehr vom Spiel und gingen auch in Minute 15 durch Mader in Führung. Die Falken blieben unbeeindruckt und schlugen nur 37 Sekunden später nach Vorarbeit von Iori und Gran durch Schiavone zurück – 1:1. Gleich nach der Pause stellten die Gastgeber mit einem Doppelschlag innerhalb von nur 22 Sekunden die Weichen auf Sieg: Nach einem Foul von Iori, nützte Mader den verhängten Penalty Shot zum 2:1 (23.) und anschließend erhöhte Havlik (24.) auf 3:1 . Beide Goalies verhinderten danach in einem offenen Schlagabtausch weitere Treffer in Abschnitt zwei. Peter Lenes sorgte schließlich in Minute 49 mit dem 4:1 für klare Verhältnisse. Die Gäste zeigten jedoch Moral und kämpften sich durch Treffer von Odorizzi (51.) und Ioro (57.) nochmals auf 3:4 heran, mehr ließen die Tiroler aber nicht zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.