Kampf um die Platzerierungen

Am vorletzten Spieltag in der Eliteliga geht es am Freitag vor allem um die beste Ausgangslage fürs Play-off.

Die Play-off Tickets sind vergeben – Wattens, Kundl, Kufstein und Hohenems werden im Halbfinale um den Einzug ins Endspiel 2019 kämpfen. Für die vier Teams geht es nun noch um die Platzierungen nach dem Grunddurchgang und somit um den Heimvorteil im Play-off. Wattens will dabei mit einem Erfolg gegen Tabellenschlusslicht Silz alles klar machen und sich den Sieg nach dem Grunddurchgang sichern. Dahinter kämpfen Kundl und Kufstein im direkten Duell um den zweiten Platz. Für den amtierenden Meister aus Hohenems wird es wohl nur für Rang vier reichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.