Sportpark Kitzbühel-Geschäftsführer Artur Gruber und Adler-Präsident Volker Zeh durften heute Frau Liu Yanfang, Vizebürgermeisterin aus der 5 Mio. Einwohner-Stadt Qiqihar mit ihrer Delegation im Sportpark Kitzbühel begrüßen.

Qiqihar liegt im Nordosten Chinas. Die Stadt steckt gerade in der Planungsphase für ein Eisstadion für über 20.000 Zuschauer für die Olympischen Spiele 2022 in Beijing. Der Besuch in die weltbekannte Sportstadt Kitzbühel diente dazu, Inspiration und Eindrücke zu sammeln. Die Kitzbüheler Adler freuen sich über den interessanten Gedankenaustausch und bedanken sich für den Besuch. Qiqihar spielt in der Asia League Ice Hockey. Eine Kooperation zwischen dem Erstliga-Club in China und den Kitzbüheler Adler wurde bereits von Volker Zeh vereinbart.

 

Foto (c) EC „Die Adler“ Kützbühel