Knappe Adler Niederlage im ersten Test

Die Adler starten vielversprechend in die neue Saison. Vor einem Jahr unterlag man den Eisbären Regensburg noch deutlich, heute führte Kitzbühel im Test 3:1 und 4:2, ehe die Bayern die Partie fünf Minuten vor dem Ende drehten. Regensburg holte sich den Sieg mit 5:4 n.V.

Für die Adler trafen Patrick Bolterle und Tom Mader jeweils doppelt. Trainer Charles Franzen war trotz der Niederlage nicht unzufrieden: „Wir hätten das Spiel nach dem 4:2 in der Tasche haben müssen, aber ich bin trotzdem happy.“ Nächster Test: am 25. August daheim gegen die EK Zeller Eisbären

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.