Meister kann seinen Stamm halten

Auch Landesliga Meister Weerberg befindet sich in den Vorbereitungen auf die neue Saison und wird dieser Tage auch erstmals wieder aufs Eis gehen.

Für die kommende Saison erwartet sich der Titelträger eine noch stärkere Landesliga: „Die Liga wird sicher noch einmal stärker als letztes Jahr, aber wir werden alles daran setzen um in der Liga mitzuhalten. Unser Ziel ist wie jedes Jahr das Playoff zu erreichen, was danach passiert wird man sehen“, so der sportliche Leiter Armin Heim. Mit Stefan Rainer, Tobias Haid und Clemens Plössl haben die Weerberger aber drei Leistungsträger verloren und Patrick Winkler wird seine Eishockeyschuhe an den Nagel hängen. Der Stamm der letztjährigen Meistermannschaft konnte aber gehalten werden und so werden Josef Ferian, Armin Heim, Tobias Schöser, Christopf Schöser und Peter Schöser auch weiterhin im Dress der Weerberger auflaufen.

Bis zum Saisonstart in die neue Landesliga warten aber noch einige Trainingseinheiten und auch das ein oder andere Testspiel wird noch anstehen. Was den Kader betrifft, wird es auch noch die ein oder andere Neuverpflichtung geben, gibt Armin Heim bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.