HCK Keeper Armin Neubauer beendet nach vier Saisonen und einem Meistertitel mit den Dragons seine aktive Karriere als Eishockeyspieler.

Mit ein Grund dafür auch das neue Reglement der neugegründeten Landesliga, welche den Vereinen keine Importspieler mehr erlaubt. Da Neubauer aber deutscher Staatsbürger ist, konnten die Dragons den Vertrag nicht mehr verlängern. „Da Armin aber seit kurzem Vater ist, weiß er bestimmt, die neugewonnene Zeit gut zu nutzen. Wir dürfen uns auf diesem Weg herzlichst bei Armin für seinen Einsatz während der letzten Jahre bedanken und gleichzeitig ihm und seiner jungen Familie alles erdenklich Gute für die Zukunft wünschen“, so der Dank des Vereines.

Foto © HC Kufstein Dragons