Routinier Marco Repitsch und Youngster Manuel Gadner bilden das Torhüterduo des SV Silz für die kommende Saison.

Marco Repitsch geht dabei bereits in die vierte Saison beiden Bulls. Der 28-jährige durchlief alle Nachwuchsstationen des HC Tiroler Wasserkraft Innsbruck, sammelte auch EBEL-Erfahrung bei den Haien und spielte sogar in der GMHL in Kanada. Er gilt zurecht als einer der besten Torhüter in seinem Jahrgang und sticht mit herausragenden Paraden immer wieder hervor. „Er ist ein Rückhalt auf den man sich immer verlassen kann, deswegen schätzen wir sehr, ihn in unserem Team zu haben“.

Auch Manuel Gadner geht in die vierte Saison in Silz. Der 21-jährige hütete gemeinsam mit Dominique Wolk und Thomas Heinz das Tor des Silzer Farmteams und bekam auch ab und an die Chance bei Spielen der Eliteliga das Tor sauber zu halten. Gadner durchlief alle Nachwuchsstationen des EC Zirl, sammelte Erfahrung in zwei anderen Landesliga Vereinen in Tirol und wechselte 2017 zu den Bullen nach Silz. Mit viel Fleiß, Einsatzbereitschaft und Loyalität zum Verein, hat er es geschafft, ein fixes Teammitglied im Silzer Kampfmannschaftskader zu sein.