Nach dem Titelgewinn im vergangenen Jahr in der Gebietsliga heißt es für die Spielgemeinschaft Imst/Ehrwald in der anstehenden Saison „Mission Titelverteidigung“ in der neuen Tiroler Landesliga.

Seit rund sechs Wochen bereitet sich die Mannschaft rund um Spielertrainer Philip Schneeberger auf die neue Saison vor. Der Stamm der letztjährigen Meistermannschaft konnte dazu gehalten werden und mit dem ein oder anderen Rückkehrer wie etwa Denis Mujagic oder Maximilian Hohenegg verstärkt werden. Dazu gibt es mit Silz, Mils und Weerberg drei neue Gegner und drei weitere Titelanwärter.

Zum Auftakt müssen die Zugspitz Scorpions am kommenden Samstag nach Götzens, bevor eine Woche später am 6. November das erste Heimspiel gegen Kufstein II im Imst auf dem Programm steht.