Steinböcke starten in die Pre-Season

Nach den ersten Trainingseinheiten auf dem Eis geht es für den SC Hohenems am kommenden Samstag erstmals um Tore.

Den ganzen Sommer trainierten die Cracks von Eliteligameister SC Hohenems im Trockentrainer mit einem eigenen Fitnesscoach. Dabei holten sich die Emser Cracks die Grundlagen für eine lange Saison, wo die Verteidigung des Titels in der Eishockey Eliteliga ganz oben steht.

Team testet den Ernstfall

Ende August rief Trainer Heimo Lindner seine Mannschaft zum ersten Eistraining in die Dornbirner Messehalle. Hier gilt es nun bis zum Saisonstart Mitte Oktober den Feinschliff zu holen. Der ehemalige Eishockey-Nationalspieler kann dabei auf den Großteil des Teams aus der vergangenen Saison zurückgreifen – lediglich vier Neuzugänge muss Trainer Lindner integrieren. Um das Verhalten seiner Cracks auch im Spiel beobachten zu können, bestreitet der HSC fünf Testspiele. Das ersnte Mal den Ernstfall testen die Steinböcke bereits am kommenden Samstag um 17.30 Uhr wenn der EHC Dürnten im Messestadion Dornbirn zu Gast ist. Start in die neue Meisterschaft ist Mitte Oktober und der Titelträger startet gleich mit einem Heimspiel gegen die Silz Bulls in die neue Saison.

 

dajuma/HSC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.