Nach langen und teilweise sehr mühsamen Verhandlungen steht mit Beginn dieser Woche die neue Super League und der Spielplan.

Nachdem in der vergangenen Saison der Versuch gestartet wurde, die zwei höchsten Tiroler Spielklassen (Eliteliga und Landesliga) zu einer Liga zusammenzuführen, mussten alle Beteiligten einsehen, dass die Voraussetzungen der teilnehmenden Vereine zu unterschiedlich sind und die einzige Lösung ist, die beiden Spielklassen wieder zu trennen. Aus dieser Entscheidung entstanden wieder zwei verschiedene Spielklassen – die Super League und die Landesliga.

In der neuen Super League werden mit Wattens, Kufstein, Kundl und Hohenems die vier besten Vereine der vergangenen Jahre teilnehmen und es wird erwartet, dass sich das sportliche Niveau nochmals steigern wird. Als großer Favorit geht sicherlich der amtierende Meister aus Hohenems ins Rennen, die sich nochmals deutlich verstärken konnten.

Start der neuen Super League ist am 23. Oktober mit dem Spiel zwischen den Kundl Crocodiles und den Wattens Penguins. Zur Neuauflage des Vorjahresfinales zwischen Kufstein und Hohenems kommt es dann gleich am 24. Oktober.

Super League

1. Spieltag – 23./24. Oktober
EHC Kundl – WSG Wattens – 23.10.
HC Kufstein – SC Hohenems – 24.10.

2. Spieltag – 30. Oktober
WSG Wattens – HC Kufstein
SC Hohenems – EHC Kundl

3. Spieltag – 6./7. November
EHC Kundl – HC Kufstein – 6.11.
SC Hohenems – WSG Wattens – 7.11.