Da nur ein Spielbetrieb in bundesübergreifenden Klassen und im Profibereich gestattet ist, wir es leider recht still im Tiroler Eishockey. Nicht jedoch für die Nachwuchsdamen, welche im österreichischen Nationalteam die Möglichkeit bekamen sich zu beweisen – und das mit Erfolg.

Am vergangenen Wochenende rief die U17 Ö-Auswahl zum Trainingslager und Länderspiele nach Villach. An zwei Trainingstagen absolvierte das Team gemeinsame Vorbereitungseinheiten um anschließend am 12. Februar gegen die Schweiz anzutreten. Bei diesem Kräftemessen konnte Österreich ein 2:1 nach Penaltyschießen erzwingen. Mit dabei Elisa Brunner vom EC Götzens und Hannah Leitner vom HC Innsbruck.

Bei den A-Damen zeigte sich ein ähnliches Bild, jedoch in Wien. Vom 10. bis 14. Februar  lud das Team zum Trainingslage inklusive Länderspiele. Die Gäste aus Kasachstan konnten in beiden Partien besiegt werden. Mit Laura Kraus und Emma Hofbauer (beide spielen außerhalb von Tirol) war Tirol vertreten. Hofbauer gelang der 2:1 Führungstreffer beim 3:1 Sieg im 2. Spiel.

Wer das Spiel nicht live mitverfolgen konnte, hier geht es zur Aufzeichnung >> https://tvthek.orf.at/…/Eishockey-Laenderspiel…/14082017

Text/Bild: TEHV