Tobias Wilhelm bleibt ein Dragon

Nachdem kurzem feststeht, das die Dragons in der kommenden Saison in der bundesweiten dritten Liga an den Start gehen werden, gibt es auch auf Personalebene erste Erfolgsmeldungen zu verkünden. Tobias Wilhelm verlängert seinen Vertrag um drei weitere Jahre.

Der 29-jährige Kufsteiner geht damit in seine insgesamt 11. Saison im Dress der Kampfmannschaft des HC Kufstein. Sein Debüt für die Dragons feierte der damals 17-jährige in der Saison 2009/10. Nach Stationen in Riessersee (GER), Linz, Tampa Bay (USA) und Vilnius (LAT) verschlug es den gebürtigen Kufsteiner im Jahr 2013 wieder zurück zu seinem Heimatverein. Seither ist es aus der Defensive der Blau-gelben nicht mehr wegzudenken.

„Hier in Kufstein kann ich mit meinen Freunden Eishockeyspielen, mit denen ich aufgewachsen bin. Ich kann mir nicht vorstellen, irgendwo anders zu spielen. Ich möchte dabei helfen, den Zuschauern in Kufstein schönes Eishockey zu bieten. Zudem möchte ich den jungen Spielern in der Mannschaft helfen, im Team Fuß zu fassen.“
Tobias Wilhelm

Wilhelm sieht Teilnahme an dritter Liga positiv

Dem Wechsel in die neugegründete 3. Liga des Österreichischen Eishockeyverband kann Tobias Wilhelm sehr viel Positives abgewinnen. Er sieht es als Chance, das Amateur-Eishockey in Österreich weiterhin aufzuwerten. Zudem ist er fest davon überzeugt, dass es ein tolle Plattform für junge Spieler werden kann, um sich für höhere Aufgaben (ICE Liga oder AHL) zu empfehlen.

„Wünschenswert wäre, wenn in den nächsten Jahren noch der ein oder andere Verein in die West-Gruppe stoßen würde, so würde das Format noch interessanter werden.“
Tobias Wilhelm

Sportvorstand Willi Lanz ist glücklich mit der Verlängerung von Wilhelm

Der Sportvorstand der Dragons sieht in Tobias Wilhelm eine unverzichtbare Stütze in der Abwehr der Dragons und zeigt sich äußert glücklich über dessen Vertragsverlängerung.

„Tobias ist seit Jahren eine zuverlässige Stütze in unserem Team. Ich bin mir sicher, dass er noch einige Jahre auf hohem Niveau spielen kann. Aus diesem Grund haben wir uns auch dazu entschieden, Tobias mit einem Dreijahresvertrag auszustatten.“
Willi Lanz, Sportvorstand HC Kufstein

Text/Bild: HC Kufstein Dragons