Eishockey Routinier Michael Holst wird in der kommenden Saison die Abwehr der Wattens Penguins verstärken.

Nach fünf Saisonen beim EHC Weerberg wechselt Mike Holst nach Wattens und wird gemeinsam mit seinem Bruder Taylor eine gefährliche Achse am Eis bilden. „Top ausgebildet in Kanada und Innsbruck, gepaart mit seinem Gardemaß, passt er wie die Faust aufs Auge in unseren Kader. Wir sind davon überzeugt, dass Mike die Zuseher im Alpenstadion begeistern wird“, freuen sich die Penguins Verantwortlichen über den Transfer Coup.

Michael Holst wurde in Kanada geboren und absolvierte in seiner Zeit in Österreich für die Innsbrucker Haie 61 EBEL Spiele. Der knallharte Verteidiger wird sicher auch für die Wattens Penguins eine Top Verstärkung sein.

Foto © WSG Wattens Penguins