Mit dem Auswärtsspiel in Silz Mitte November startet für den EHC Weerberg die neue Saison in der Landesliga. Dazu laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren und mit Florian Lintner und Daniel Schöser können die Weerberger zwei hoffnungsvolle Nachwuchstalente verpflichten.

Der 17-jährige Florian Lintner spielte die letzten drei Jahre bei den WSG Wattens Penguins im Nachwuchsteam und konnte dort einiges an Erfahrung sammeln. Die neue Nummer 10 im Weerberg Dress zu seinem Wechsel: „Ich freue mich auf die kommende Saison und ich werde mein Bestes geben“.

Ebenfalls vom Penguins Nachwuchs nach Weerberg kommt Daniel Schöser. Der 17-jährige wird in der kommenden Saison mit der Nummer 8 im Sennhofstadion einlaufen.