Die beiden Youngsters Luca Kranebitter und Lukas Rimi stürmen in der neuen Saison im Dress der Silz Bulls.

Der 18-jährige Luca Kranebitter ist bereits die zweite Saison im Team der Bulls Kampfmannschaft und bestritt bereits einige Spiele in der Eliteligasaison 2018/19. Er zählt mit seinen jungen Jahren zu den Hoffnungsträgern in den kommenden Jahren. Seine Ausbildung hatte Kranebitter bei den Gunners in Zirl, wechselte in der U17 zum HC Oberland Silz/Telfs und von dort aus wurde immer mehr sichtbar, dass er das Talent und Potenzial, besitzt in der Kampfmannschaft zu trainieren und sein können auch bei einigen Spielen zu zeigen. Nun ist der Stürmer ein fixes Mitglied im Kader der Silz Bulls.

Ebenfalls 18 Jahre jung ist Lukas Riml. Er begann seine Ausbildung beim EC Zirl und wechselte in der U10 zum HC-Innsbruck. Nach einigen Jahren kehrte er für zwei Saisonen zu den Gunner nach Zirl zurück und wurde dort mit seinem Team U14 Landesligameister.
In der Saison 2014/2015 wechselte Riml zum HC Oberland Silz/Telfs und erreichte auch dort mit seiner Mannschaft mehrere Titel in der Tiroler Landesliga, wo er seine Nachwuchsausbildung vollendete. Im letzten Jahr stellte der junge Stürmer bei den Silz Bulls im Farmeteam seine Entschlossenheit unter Beweis und in dieser neuen Saison ist er ein fixes Teammitglied im Kampfmannschaftskader.