Finale oho Finale…

Die Kufstein Dragons und der SC Hohenems sicherten sich am Freitag Abend das Finalticket für die Tiroler Landesliga.

Dabei lieferten sich vor allem die Wattens Penguins und die Kufsteiner im Alpenstadion vor über 500 Eishockeyfans ein packendes Duell. Die Gäste aus der Festungsstadt gingen schnell durch Sivori in Führung, ehe sich ein offenes und flottes Spiel entwickelte. Die vermutliche Vorentscheidung in der 52. Minute – Herby Steiner netzte zum 2:0 für Kufstein ein. Drei Minuten vor Spielende konnte dann aber Lukas Schwitzer im Powerplay noch zum 1:2 verkürzen und machte das Spiel nochmals spannend. Wattens ersetzte Goalie Simair durch einen sechsten Feldspieler, doch die Dragons konnten die knappe Führung über die Zeit retten und zogen mit einem 2:0 in der Best-of-three Halbfinalserie ins Endspiel der Tiroler Landesliga ein.

Im zweiten Halbfinale in der Kundler Eishalle zwischen den Crocodiles und dem SC Hohenems schien nach 20 Minuten bereits alles entschieden. Die Vorarlberger führten bereits mit 4:0 und hatten im ersten Abschnitt auch wesentlich mehr Spielanteile. Im Mitteldrittel nutzten die Crocodiles dann aber zweimal eine doppelte Überzahl und kamen auf 2:4 heran. In der 34. Minute sorgte Julian Jagersbacher gar für das 3:4 und das Spiel war wieder offen. Doch auch die Emser stets brandgefährlich und so konnte Philipp Winzig noch zum 5:3 für die Steinböcke erhöhen. Nach dem Blitzstart von Hohenems in den Schlussabschnitt und die 6:3 Führung durch Julian Grafschafter drückten die Kundler und kamen immer wieder gefährlich vor HSC Keeper Fritz. Mehr als das 4:6 war am Ende aber nicht mehr drinnen und so sicherte sich Hohenems das zweite Finalticket.

Somit kommt es im Finale der Tiroler Landesliga zum Duell der beiden besten Teams über die gesamte Saison – SC Hohenems gegen die Kufstein Dragons. Los geht es am kommenden Freitag mit dem ersten Spiel in der Best-of-five Serie im Eisstadion Hohenems.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.